Das bewegende Logo. Bewegt und gleichzeitig stabil

bewegendes

 

Anmelden!

 

Grundlagen

In meinen Taiji-Unterricht fließen - wie könnte es auch anders sein - meine verschiedenen Erfahrungen mit ein. Insbesondere wende ich die Prinzipien der FELDENKRAIS-Methode an. Im Zentrum meines Unterrichtes steht die Erfahrung seiner Selbst in der Bewegung. Der Bewegungsablauf, die Form, ist das, was wir vom Taiji sehen können. Dieses ist aber nur die äußere Form. Das Wesentliche, der Inhalt, läßt sich nicht sehen. Dieses ist die Aufmerksamkeit des Übenden auf die inneren, körperlichen Prozesse, das Konzentrieren auf das Zentrum, das wahrnehmen der Qi-Energie.

Die eigene Wahrnehmungsfähigkeit wird erhöht durch vielfältige Übungen: z.T. im Liegen, Elemente aus der FELDENKRAIS-Methode, Qi Gong, Partnerarbeit.

In meinen Kursen und Seminaren lege ich großen Wert auf eine sichere und angstfreie Unterrichtsatmosphäre als Grundlage für vielfältige Lernerfahrungen.

Immer wieder suche ich den Bezug zum täglichen Leben, damit sich das Gelernte in mehr Lebensqualität umsetzen läßt. Für mich ist Taiji vor allem eine Lebenskunst.

Wahrnehmen:

  • Was ist jetzt
  • Was ist hier

Verstehen:

  • innen und außen
  • oben und unten
  • ich und Du
  • das Einzelne und das Ganze

Üben:

  • das Prinzip der Leichtigkeit
  • die Heraus-forderung: den Geist richten
  • Disziplin
Praxistermine
Ferienzeiten